Lösungen für Berater jeglicher Größe

Ob Sie ein „Veteran” unter den registrierten Anlageberatern (Registered Investment Advisor, RIA) oder ein erfahrener Trader sind, der darüber nachdenkt ein RIA zu werden, Interactive Brokers unterstützt Sie dabei Ihre Ziele zu erreichen.

IB's RIA-Compliance-Center


Grundlegende Informationen zur Registrierung und zu Compliance-Anforderungen für Anlageberater, einschliesslich eines Webinars zum Thema RIA-Compliance sowie PDF-Dokumenten, die gezielt auf bestimmte zentrale Compliance-Themen eingehen.


Besuchen Sie das RIA-Compliance-Center

Automatisierte Rechnungsstellung für Kunden und automatisiertes Kunden-Reporting.


Genießen Sie die Freiheit und Flexibilität, Ihr eigenes Geschäft zu betreiben - ohne Vertrag und mit minimalen Start-Up- und Gemeinkosten.


Automatisierte Rechnungsstellung

  • Sie können Kundengebühren während der Registrierung des Kunden eingeben oder zu jedem beliebigen anderen Zeitpunkt in der Kontoverwaltung festlegen.
  • Kundengebühren können einzeln zu Kundenkonten zugeordnet oder in Kundengebührenvorlagen gespeichert werden, die dann für mehrere Kundenkonten gleichzeitig verwendet werden können.
  • Im Rahmen unserer flexiblen Kundengebührenangebote können Sie Kundenprovisionen Ihrem eigenen Berater-Masterkonto belasten, Sie können über unser Hedgefondsportal (erreichbar über das Anlegerportal) Gebühren auf Hedgefonds-Investments von Kunden erheben und Sie können Gebühren an Kundenkonten zurückerstatten.
Elektronische Rechnungsstellung

  • Mit der automatisierten elektronischen Rechnungsstellung können Sie Rechnungen für Kundengebühren in der Kontoverwaltung übermitteln.
  • Sie können maximale Rechnungsbeträge oder prozentuale Deckelungswerte festlegen.
  • Durch Benachrichtigungen für Ihre Kunden mit Details zu Ihren Beratungsgebühren können Sie Ihren regulatorischen Auflagen gerecht werden.
Kundenverwaltung

Wir erleichtern Ihnen Ihre Kundenverwaltung:

  • Armaturenbrett
  • CRM
  • White-Branding
Kontoeröffnungen und Migrationen von Kunden

Wir bieten diverse verschiedene Optionen zum Hinzufügen neuer Kunden und zur Migration von Kunden zu unserer Plattform an:

  • Vollständig und teilweise elektronische Beantragungsverfahren
  • Antragstellung (XML)
  • Sammel-Upload
  • White-Branding der Kontoeröffnungsprozesse
1. 16 Jahre in Folge von Barron's ausgezeichnet für geringe Kosten - „Low Cost Broker“ 2002 bis 2016 laut Barron's Onlinebroker-Bewertung. 2002 - 5 Sterne, 2003 - 4.9 Sterne, 2004 - 5 Sterne, 2005 - 5 Sterne, 2006 - 5 Sterne, 2007 - 4.8 Sterne, 2008 - 4.5 Sterne, 2009 - 4.5 Sterne, 2010 - 4.2 Sterne, 2011 - 4.5 Sterne, 2012 - 4.3 Sterne, 2013 - 4.5 Sterne, 2014 - 4.5 Sterne, 2015 - 4.5 Sterne, 2016 - 4.5 Sterne, 2017 - 4.5 Sterne. Interactive Brokers erzielte eine Bewertung von 4.5 Sternen in Barron's „Annual Best Online Brokers“-Ranking vom 20.03.2017 - „One More Reason to Buy Online?“. Als Kriterien dienten u.a. Trading-Erlebnis und Technologie, Benutzerfreundlichkeit, Angebotsspektrum, Recherchemöglichkeiten, Portfolioanalyse & Berichte, Kundenservice, Weiterbildung und Sicherheit, und Kosten. "Barron's" ist eine eingetragene Marke der Dow Jones & Co. Inc.

Webinare für Berater



Erste Schritte als RIA (Registered Investment Advisor):
Eine Einführung zu Compliance-Vorschriften für registrierte Anlageberater

Referent: Christopher Hayes, Interactive Brokers



Warum sollte ich ein unabhängiger
Berater auf IB's Plattform werden?

Referent: Mary MacNamara, Interactive Brokers



Geschäftsgründung als RIA:
Wichtige geschäftliche und aufsichtsrechtliche Aspekte

Referenten: Brent Gillett & Thomas Hertog,
Investment Group of Davis Gillett Mottern & Sims, LLC



Wertpapierfinanzierung

Unser breites Verfügbarkeitsspektrum, sowie transparente und wettbewerbsfähige Leih- und Verleihkonditionen, automatisierte Tools und engagierte Servicemitarbeiter bieten Ihnen die Vorteile, die Sie von Interactive Brokers erwarten.

Breites Verfügbarkeitsspektrum

Durch die Nutzung einer Kombination aus internem Angebotsspektrum und externen Beziehungen können wir unseren Kunden eine enorme Bandbreite an Wertpapieren zum Handel anbieten:

  • Unsere große und vielfältige Kundenbasis ermöglicht es uns, circa 60-70% unseres Leihbedarfs für Leerverkäufe intern abzudecken.
  • IB pflegt Leih-/Verleih-Beziehungen mit mehr als 60 Gegenparteien, darunter Leihagenturen, Banken und Broker-Dealer in den Vereinigten Staaten.
  • Unser Team bietet ein konstant hohes Maß an Schutz vor Rückrufen und Buy-Ins von schwierig zu leihenden Wertpapieren, sodass selbst für die schwierigsten Leervekaufsstrategien längere Zeithorizonte ermöglicht werden können.
  • Dank unserer ausgezeichneten Kreditwürdigkeitsbewertung ist IB ein beliebter Leihnehmer bei großen vermittelnden Kreditgebern (Agent Lenders), Primebrokern und anderen Broker-Dealern.

Erfahren Sie mehr


Transparente, wettbewerbsfähige Konditionen zum Leihen und Verleihen
  • Wir machen für Leerverkäufe verfügbare Aktien (sogenannte „Locates“) aller Wertpapiere, die durch unsere Handelplattform - Trader Workstation (TWS) - unterstützten werden, für ALLE Kunden gleichermaßen publik und zugänglich, wobei nach Frühzeitigkeit der Bestellung bedient wird.
  • Wir veröffentlichen indikative Rabatt- und Gebühreninformationen, die Sie als Anhaltspunkt für die Leihkosteneinschätzung verwenden können.
  • Wir stellen unseren Kunden täglich detaillierte Berichte zur Verfügung, in denen wir die Finanzierungskosten für jede Leerverkaufs-bezogene Leih/Verleih-Transaktion genau angeben.

Erfahren Sie mehr


Aktienrendite-Optimierungsprogramm
  • Steigern Sie Ihre Anlagerendite durch den Verleih Ihrer voll eingezahlten Aktien und/oder Aktienkapital, das die erforderliche Margindeckung überschreitet.
  • Optimieren Sie den Verleih schwer ausleihbarer Vermögenswerte, die Sie halten, und erhalten Sie dafür einen marktbasierten Darlehenszins.
  • Sie können mit Ihren beliehenen Aktien ohne Einschränkungen handeln. Sie können Ihre Aktien jederzeit verkaufen.

Erfahren Sie mehr


Automatisierte Tools

Zusätzlich zu unserem Aktienrendite-Optimierungsprogramm bieten wir eine Vielzahl an Wertpapierfinanzierungstools an:

  • TWS beinhaltet einsatzbereite Tools zum Leihen und Verleihen von Aktien, wie z. B. den Renditeoptimierer, der es Ihnen ermöglicht, Wertpapierfinanzierungskosten über den gesamten Wertpapier-Leih/Verleih-Markt und den Single-Stock-Futures-Markt von OneChicago hinweg zu vergleichen.
  • Kunden mit Portfolio-Marginkonten können an unserem Pre-Borrow-Programm teilnehmen, das es ihnen ermöglicht, Aktien bereits im Vorfeld eines Leerverkaufs auszuleihen und so bei Transaktionen mit schwer ausleihbaren Aktien eine erfolgreiche Abwicklung sicherzustellen.

Erfahren Sie mehr


Institutionelle Kunden
  • Direkter Zugang zu unserem Wertpapierfinanzierungs-Servicedesk.
  • Insider-Tipps („Market Color“) zu Entwicklungen im Stock-Loan-Markt über die Trader-Einblicke und ENSO Financial Analytics.
  • Auf Anfrage verfügbare Private Locates ermöglichen ein besseres Timing des Markteintritts bei stark gehandelten Short-Positionen.

Senken Sie Ihre Kosten und maximieren Sie Ihre Rendite

Unsere transparenten, günstigen Provisionen und Finanzierungskonditionen sowie beste Ausführungskurse minimieren Ihre Kosten und helfen Ihnen, bestmögliche Renditen zu erzielen.

Erzielen Sie höhere Renditen

Günstigere Provisionen, keine Ticket-Gebühren, keine Minima, keine Gebühren für die Nutzung von Technologien, Software und Plattformen und keine Reporting-Gebühren. Günstige Finanzierungskonditionen und höhere Darlehensbeträge für Portfolio-Marginkonten mit mehr als 100,000 US-Dollar Kapital.

Erfahren Sie mehr


Ausführung zum besten Kurs

Die meisten Broker gehen entweder Gegengeschäfte zu Ihren Orders ein oder verkaufen diese zur Ausführung an Andere weiter, die dann die Gegenposition eingehen. Die resultierende suboptimale Ausführung kann Sie leicht mehr kosten als die Provision, die sie zahlen. Die IB SmartRoutingSM-Technologie sucht fortlaufend nach den besten verfügbaren Ausführungskursen für Aktien, Optionen und Kombinationen und wählt die Routing-Wege entsprechend aus.

Erfahren Sie mehr


Ausführungskursvorteil im Vergleich*
US-Aktien
(pro 100 Aktien)
US-Optionen
(pro Kontrakt)
Europäische Aktien
(pro 100 Aktien)
Interactive Brokers $0.31 $0.86 €0.53
Branche $0.26 $0.66 - €0.25
IB-Vorteil $0.05 $0.20 €0.78

Nettokursvorteil in US-Dollar vs. bester nationaler Geld-/Briefkurs 1

*Die Transaction Auditing Group, Inc., (TAG), ein externer Anbieter von Transaktionsanalysediensten, ermittelte auf Basis unabhängiger Berechnungen, dass die Ausführungskurse von Interactive Brokers für US-amerikanische Aktien und Optionen im ersten Halbjahr 2017 erheblich besser waren als der Branchendurchschnitt. 2


  1. Definition für den Nettovorteil pro Aktie in US-Dollar:
    ((Anzahl preislich vorteilhafter Aktien * Betrag des Preisvorteils) - (Anzahl preislich nachteiliger Aktien * Betrag des Preisnachteils)) ÷ Gesamtzahl ausgeführter Aktien
  2. Die Transaction Auditing Group (TAG). Branche insgesamt mit Blick auf die Bezugszeiträume nach Angaben der TAG. Die Analyse der TAG zu US-amerikanischen Aktien umfasst alle Marktkurs-Orders für 100 oder mehr Aktien, bis zu einem Maximalvolumen von 10,000 Aktien. Die Analyse zu US-Optionen umfasst alle Marktkurs-Ordergrößen für US-Optionen und beinhaltet Börsenrabatte, die Kunden gemäß der IB Cost-Plus-Gebührenstruktur gewährt wurden. Die Analyse der TAG zu Orders, die zu europäischen Börsenplätzen geroutet wurden, umfasst alle Orders, die während der regulären Handelszeiten zur Ausführung übermittelt wurden, einschließlich aller Markturs-Orders, marktfähigen Limit-Orders und Marktkurs-nahen Limit-Orders (Orders mit einem Limitkurs innerhalb 1/10 eines Euros vom Notierungskurs zum Zeitpunkt des Ordereingangs). In der Analyse wurden Aktien berücksichtigt, die an den nachstehend aufgeführten Börsen notiert sind und Orders wurden nach ausgeführtem Volumen an der jeweiligen Börse gewichtet. Als Börsenplätze für europäische Aktien wurden XETRA, EURONEXT, CHI-X, WIENER BÖRSE, TURQUOISE, LONDON und NASDAQ OMX einbezogen.

Ihr Tor zu den Märkten der Welt

Direkter Marktzugang zu Aktien, Optionen, Futures, Devisen, Anleihen, ETFs und CFDs mit einem einzigen IB Universal Account™.

120Märkte

26Länder

22Währungen

Mit Zugang zu aktuellen Marktdaten rund um die Uhr an 6 Tagen in der Woche, sind Sie stets bestens über die weltweiten Märkte informiert.

Wechseln Sie Währungen zu durch den Markt bestimmten Kursen schon ab einem Zehntel-Basispunkt, oder eröffnen Sie eine Postion, die durch eine nicht heimische Währung besichert ist.

Tätigen Sie Einlagen in mehreren Währungen. Handeln Sie über ein einziges Konto mit Vermögenswerten in verschiedenen Währungen.

Erfahren Sie mehr

Anlegerportal

Anleger und Kunden können mit außenstehenden Dienstleistern in Kontakt treten, um Beziehungen zu knüpfen und Geschäfte zu tätigen.

500 +

Investment-
Dienstleister

300 +

Research-
Dienstleister

400 +

Technologie-
Dienstleister

160 +

Administrations-
Dienstleister

20 +

Geschäftsentwicklungs-
Dienstleister

  • Einzelne Händler und Anleger sowie Finanzberater, Fondsmanager und externe Dienstleister können hier in Kontakt treten und miteinander ins Geschäft kommen.
  • Vermarkten Sie Ihre Dienstleistungen kostenlos und erreichen Sie Einzelkunden und institutionelle Kunden in aller Welt.
  • Durchstöbern Sie kostenlos das Portal und knüpfen Sie Kontakte mit einer Vielzahl von Drittanbietern verschiedener Dienstleistungen, wie z. B. Money Managers, Hedgefonds, Finanzanalysten, Geschäftsentwicklungsexperten und Verwaltern.

Finanzkraft und Stabilität

Unsere starke Eigenkapitalsituation, unsere konservative Bilanzstruktur und unsere automatisierten Risikokontrollmechanismen schützen IB und unsere Kunden vor weitreichenden Handelsverlusten.

Das Eigenkapital der Interactive Brokers Group (IBG LLC) beläuft sich auf mehr als 6 Milliarden US-Dollar1. IBG LLC befindet sich zu 16.6% im Eigentum der börsennotierten Gesellschaft Interactive Brokers Group, Inc., während die verbleibenden 83.4% von unseren Mitarbeitern und verbundenen Gesellschaften gehalten werden.

Im Gegensatz zu anderen Firmen, bei denen die Geschäftsführung nur einen geringen Anteil am Unternehmen hält, spüren wir bei IB somit negative Geschäftsentwicklungen selbst ebenso deutlich wie positive. Deshalb verfolgen wir eine konservative Geschäftsstrategie. Wir halten keine erheblichen Positionen in außerbörslich gehandelten Wertpapieren oder Derivaten. Wir halten keine CDOs (Collateralised Debt Obligations), MBS (Mortgage-Backed Securities) oder CDS (Credit Default Swaps). Der Bruttogesamtwert unseres Portfolios an Schuldverschreibungen, mit Ausnahme von US-Staatsschuldtiteln, beträgt weniger als 10% unseres Eigenkapitals.

Erfahren Sie mehr

  1. Bezieht sich auf die Interactive Brokers Group und ihre verbundenen Gesellschaften.

Umfassendes Reporting

Unsere Kontoauszüge und Berichte lassen sich ganz einfach erstellen und anpassen und decken alle Aspekte Ihres Kontos bei Interactive Brokers ab.

  • PortfolioAnalyst

    PortfolioAnalyst

    Der PortfolioAnalyst, unser Online-Berichts- und Analysetool, ermöglicht es Ihnen, die Performance Ihres Kontoportfolios online zu analysieren, indem Sie auf Basis bestimmter Kombinationen von Messgrößen individuell anpassbare PDF-Berichte erstellen und speichern und, wenn gewünscht, Ihre Daten mit ausgewählten Branchenstandards vergleichen.

  • Kontoauszüge

    Kontoauszüge

    Erstellen Sie Umsatzübersichten und passen Sie diese individuell an, um detaillierte Informationen zu Ihren Kontoaktivitäten zu erhalten, beispielsweise zu Positionen, Barsalden, Transaktionen und mehr.

  • Flex-Queries

    Flex-Queries

    Erstellen Sie sogenannte „Flex-Queries“. Dabei handelt es sich um Kontoauszugsvorlagen, die es Ihnen ermöglichen, Aktivitätsdaten bis ins Detail zu individualisieren und die erstellten Auszüge im XML- oder Text-Format herunterzuladen.

  • Herunterladbare Kontoauszüge

    Herunterladbare Kontoauszüge

    Speichern Sie Ihre Kontoauszüge als PDF- oder MS-Excel-Dateien oder laden Sie sie in eine Vielzahl von Drittanbieter-Anwendungen herunter, z. B. Quicken, Tradelog oder CapTools.

  • Tägliche Marginberichte

    Tägliche Marginberichte

    Täglich generierte Marginberichte stellen Ihnen nach Basiswert gegliedert detaillierte Informationen zu den aktuellen Mindestanforderungen zur Verfügung.

  • Transaktionskostenanalyse (TCA)

    Transaktionskostenanalyse (TCA)

    Die Transaktionskostenanalyse (TCA) kontrolliert die Qualität der Transaktionskosten Ihrer Orders in Relation zu den Marktkonditionen, entweder zum Übermittlungszeitpunkt der Orders oder nach Ausführung der jeweiligen Transaktion.

  • Steueroptimierer

    Steueroptimierer

    Der Steueroptimierer ist ein Tool, das es Ihnen ermöglicht, Ihre Steuerpostenzuordnungsmethode (Tax Lot-Matching Method) anzupassen, um Ihre Kapitalerträge und -verluste zu optimieren.

Weitere Ressourcen

Genießen Sie die Freiheit und Flexibilität, Ihr eigenes Geschäft zu betreiben - ohne Vertrag, mit minimalen Start-Up- und Gemeinkosten, und mit der Möglichkeit, Ihre Beratungshonorare zu 100% für sich zu behalten.

IB-Kundenseiten

Die IB-Kundenseiten bilden ergänzende Websites mit individuellem Grafikdesign und Inhalt. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre eigene, individuell gestaltete professionelle Geschäftswebsite zu erstellen.

Erfahren Sie mehr

White-Branding

Per White-Branding können Sie Kontoauszüge, den Kontoeröffnungsprozess für Kunden und weitere Informationsmaterialien, einschließlich der in unserem PortfolioAnalyst erstellten Performance-Berichte, in die Optik Ihres Firmendesigns bringen..

Erfahren Sie mehr

Customer Relationship Management (CRM)

Mit unserem Customer Relationship Management-System (CRM) können Sie den gesamten Verlauf Ihrer Kundenbeziehung kostenlos und zentral an einer Stelle pflegen und verwalten.

Erfahren Sie mehr

Trade Desks

Über unsere Trading-Desks für Aktien, Optionen und Anleihen bietet Ihnen IB die Möglichkeit, mit Broker-Unterstützung zu handeln.

Erfahren Sie mehr

Allokation vor Ausführung

Durch Allokationen vor Ausführung können Sie verschiedenste Kriterien definieren, um Aktien mit einem Klick automatisch einem oder mehreren Kundenkonten zuzuteilen.

Erfahren Sie mehr

Modellportfolios

Erstellen Sie Modell-Portfolios und verteilen Sie Kundengelder entsprechend der spezifischen Wünsche und Anforderungen des Kunden auf verschiedene Modelle.

Erfahren Sie mehr

Konto eröffnen

Unsere Berater-Konten bieten professionellen registrierten Anlageberatern (Registered Investment Advisors = RIAs) und Rohstoffhandelsberatern (Commodity Trading Advisors = CTAs) die Möglichkeit, Transaktionen über eine zentrale Ordermanagement-Schnittstelle für mehrere Kunden auszuführen und zuzuteilen.

Kontoinformationen

Berater, deren Anzahl verwalteter Kundenkonten den Grenzwert für die staatliche Registrierungspflicht (in der Regel 16 oder mehr Konten und 25 Millionen US-Dollar verwaltetes Vermögen) übersteigt, müssen entsprechend den örtlichen aufsichtsrechtlichen Vorschriften registriert sein (z. B. als „Registered Investment Advisor (RIA)“ für US-Wertpapiere und als „Commodity Trading Advisor (CTA)“ für US-Rohstoffe).

Für diesen Kontotyp wird eine White-Branding-Option angeboten, durch die das Corporate Design des Beraters integriert wird.

Kontoinhaber eines Berater-Masterkontos müssen mindestens 21 Jahre alt sein.

Professionelle registrierte Berater können eine Kontostruktur mit mehreren Ebenen erstellen, indem sie Berater-Masterkonten, Masterkonten von Proprietary-Trading-Gesellschaften mit STL-Konten und/oder Multi-Hedgefonds-Masterkonten zu ihrer Kontostruktur hinzufügen. Jedes Berater-Masterkonto, Masterkonto einer STL-Kontostruktur für Proprietary-Trading-Gesellschaften oder Multi-Hedgefonds-Masterkonto kann nach Bedarf wiederum Kundenkonten, Unterkonten und Hedgefonds-Konten zu seiner Struktur hinzufügen. Inhaber eines Einzel- und Gemeinschaftskontos in einer Beraterkontostruktur können autorisierte Trader hinzufügen, um ihre Konten in STL-Konten umzuwandeln.

Wir akzeptieren Konten von Staatsbürgern und ansässigen Personen aller Länder, mit Ausnahme von Personen, die in Ländern Staatsbürger oder ansässig sind, die durch das US Office of Foreign Assets Control nicht zugelassen werden. Klicken Sie hier, um eine Liste der zulässigen Länder zu öffnen.

Dokumentation

PDF-Einstiegsleitfaden für Berater PDF-Leitfaden: Wie werde ich ein RIA? Leitfaden: Kontoeröffnung für Berater/Broker



Beraterkontostruktur

Eine natürliche Person oder eine Organisation, die ein registrierter Berater ist, und deren Masterkonto mit mehreren Kundenkonten von natürlichen Personen oder Organisationen verbunden ist.

  • Das Masterkonto dient zur Gebühreneinnahme und zur Allokation von Transaktionen.
  • Der Berater kann ein einzelnes Konto für seine eigenen Trading-Aktivitäten eröffnen.

Organigramm - Beraterkonto


Informationen dazu, ob Ihr Konto durch die SIPC geschützt ist, erhalten Sie unter www.sipc.org oder per telefonischer Anfrage bei der SIPC unter 001-202-371-8300.