Werden Sie ein Empfehlungsgeber

Empfehlen Sie Kunden an Interactive Brokers und erhalten Sie Prämien für passende Kundenempfehlungen.

Empfehlungsgeber

Ein Empfehlungsgeber ist eine natürliche Person oder eine Firma, die Interactive Brokers an Freunde, Bekannte und/oder Geschäftskontakte weiterempfiehlt und hierfür eine Prämie erhält. Empfehlungsgeber sind keine Mitarbeiter oder Vertreter von Interactive Brokers, aber sie können die Dienste von IBKR in Verbindung mit ihrer eigenen Haupttätigkeit oder ihrem hauptsächlichen Geschäft empfehlen. Einige Empfehlungsgeber sind beispielsweise Unternehmen oder Fachkräfte, die Training und Coaching, Trading-Informationen, Systeme und Tools oder professionelle Dienstleistungen für Trader und Anleger anbieten und die zu der Einschätzung gekommen sind, dass IBKR die beste Online-Brokerage-Plattform bereitstellt.

IBKR-Empfehlungsprogramm

Natürliche Personen und Körperschaften (mit oder ohne IBKR-Konten), die für das Programm in Frage kommen, können für die Empfehlung passender Kunden an IB Prämien auf Festpreis- oder Transkationsbasis erhalten. IB bietet zwei Varianten des Empfehlungsprogramms an:



Übersicht

ProvisionsbasiertEmpfehlungsgeber auf Transaktionsbasis

Als IBKR-Empfehlungsgeber auf Transaktionsbasis können Sie Einladungen an potenzielle Kunden versenden, die sich daraufhin online bei Interactive Brokers registrieren können, indem sie ihre eigenen Handelskonten eröffnen und konfigurieren.

Als Empfehlungsgeber auf Festpreisbasis können Sie Kunden an Interactive Brokers empfehlen und eine pauschale Prämie für jeden empfohlenen Kunden erhalten, der für eine Dauer von mindestens einem Jahr ein aktives Konto bei IBKR unterhält.

Vorteile

ProvisionsbasiertEmpfehlungsgeber auf Transaktionsbasis

Loggen Sie sich in die Kontoverwaltung ein, um Einladungen an Kunden zu versenden.

Wenn Sie dies bevorzugen, können Sie für alle Empfehlungen einen individuellen Hyperlink zu unserem Kontoeröffnungsantrag für empfohlene Kunden nutzen. Schicken Sie einfach eine Einladung an sich selbst und senden Sie anschließend den Link, den Sie erhalten haben, an Ihre Kunden, oder fügen Sie einen Link zu Ihrer eigenen Website hinzu.

Richten Sie mehrere Benutzer auf Ebene des Masterkontos ein, die Kontoverwaltungsfunktionen wie beispielsweise das Versenden von Kontoeröffnungseinladungen an Kunden ausführen können.

Loggen Sie sich in die Kontoverwaltung ein, um Einladungen an Kunden zu versenden.

Wenn Sie dies bevorzugen, können Sie für alle Empfehlungen einen individuellen Hyperlink zu unserem Kontoeröffnungsantrag für empfohlene Kunden nutzen. Schicken Sie einfach eine Einladung an sich selbst und senden Sie anschließend den Link, den Sie erhalten haben, an Ihre Kunden, oder fügen Sie einen Link zu Ihrer eigenen Website hinzu.

Wer kann teilnehmen?

ProvisionsbasiertEmpfehlungsgeber auf Transaktionsbasis

Bei Empfehlungsgebern auf Transaktionsbasis muss es sich um Organisationen handeln1:

  • Partnerschaftsgesellschaft
  • Kapitalgesellschaft
  • Haftungsbeschränkte Gesellschaft
  • Gesellschaft ohne eigene Rechtspersönlichkeit

Empfehlungsgeber auf Transaktionsbasis müssen einen der folgenden Kontotypen von Interactive Brokers nutzen:

  • Einzelkunden-, Gemeinschafts- und Trust-Konten
  • Proprietary-Trading-Gesellschaften (Pool-Konten)

Empfehlungsgeber auf Festpreisbasis sind:

Natürliche Personen mit Wohnsitz in einem beliebigen Land mit AUSNAHME von Spanien1.

Sie müssen nicht gegenwärtig Kunde von IBKR sein, um für das Programm in Frage zu kommen. Jeder Inhaber eines aktuellen Einzelkunden-, Gemeinschafts-, Trust- oder IRA-Kontos bei IBKR ist jedoch berechtigt, ein Empfehlungsgeber auf Festpreisbasis zu werden.

IBKR-Kontoinhabern, die Finanzberater oder einführende Broker sind und die IBKR-Plattform nutzen, ist es NICHT möglich, Empfehlungsgeber auf Festpreisbasis zu werden.

Kunden, die von einem Empfehlungsgeber auf Festpreisbasis empfohlen wurden, können ein Konto jedes beliebigen Typs bei Interactive Brokers eröffnen, auch ein Beraterkonto.

Einschränkungen

ProvisionsbasiertEmpfehlungsgeber auf Transaktionsbasis

Das transaktionsbasierte Empfehlungsprogramm ist nicht für Empfehlungsgeber und empfohlene Kunden aus den USA, Kanada und Spanien verfügbar.

Sie können nicht gleichzeitig am transaktionsbasierten Empfehlungsprogramm und am IBKR-Finanzberaterprogramm teilnehmen.

Falls Sie gegenwärtig ein IBKR-Beraterkonto führen, können wir Ihre Anmeldung leider nicht genehmigen. Falls Sie ein IBKR-Beraterkonto eröffnen, nachdem Sie als Empfehlungsgeber auf Festpreisbasis zugelassen wurden, werden Sie aus dem Programm ausgeschlossen.

Vergütungsschema

ProvisionsbasiertEmpfehlungsgeber auf Transaktionsbasis

Empfehlungsgeber auf Transaktionsbasis erhalten für jede passende Kundenempfehlung über einen Zeitraum von bis zu drei Jahren Prämienzahlungen.

  • 30% Aufschlag auf IBKR-Provisionen im ersten Jahr
  • 20% Aufschlag auf IBKR-Provisionen im zweiten Jahr
  • 10% Aufschlag auf IBKR-Provisionen im dritten Jahr

Das Programm endet nach drei Jahren.

Empfehlungsprämien werden zusätzlichen zu IBKR-Provisionen gezahlt.

Empfehlungsgeber auf Festpreisbasis erhalten Prämien in Abhängigkeit von dem Land, in dem sie ansässig sind.

Prämien2, 3 für Empfehlungsgeber in den Vereinigten Staaten unterliegen den folgenden Regeln:

  • Der empfohlene Kunde muss einen Kapitalbestand von mindestens 10,000 US-Dollar oder einem äquivalenten Betrag in einer anderen Währung für einen Zeitraum von mindestens einem Jahr in seinem Konto vorhalten.
  • Sie erhalten eine Zahlung von 200.00 US-Dollar, wenn ein empfohlener Kunde ein Konto eröffnet und über einen Zeitraum von mindestens einem Jahr mit Kapitaleinlagen betreibt.

Für Prämienzahlungen2, 3 für Empfehlungsgeber ausserhalb der Vereinigten Staaten gelten die folgenden Massgaben:

  • Die erste Zahlung in Höhe von 100.00 US-Dollar erfolgt, wenn das Konto des empfohlenen Kunden Provisionen in Höhe von 333.34 US-Dollar generiert hat.
  • Die zweite Zahlung in Höhe von 100.00 US-Dollar erfolgt, wenn das Konto des empfohlenen Kunden Provisionen in Höhe von 666.67 US-Dollar generiert hat.
  • Empfohlene Kunden müssen einen Kapitalbestand von mindestens 10,000 US-Dollar oder einem äquivalenten Wert in einer anderen Währung in ihrem Konto vorhalten.
  • Prämienzahlungen werden für einen Zeitraum von bis zu einem Jahr ab der Kontoeröffnung durch den empfohlenen Kunden gewährt.
  • Empfehlungsprämien werden monatlich (zur Monatsmitte) gezahlt.


Jetzt ein Konto eröffnen

ProvisionsbasiertEmpfehlungsgeber auf Transaktionsbasis

Kontoverwaltung für Empfehlungsgeber


Wussten Sie schon...?

Empfehlungsgeber aus 56 Ländern nehmen an unserem Empfehlungsprogramm teil.



Anguilla Australien Österreich Belgien Bulgarien Kanada Cayman Islands Chile China Zypern Tschechische Republik Dänemark Dominica Ägypten Estland Finnland Frankreich Deutschland Ghana Griechenland Hongkong Ungarn Indien Indonesien Israel Italien Jamaika Japan Laos Lettland Malaysia Mexiko Niederlande Niederländische Antillen Neuseeland Peru Philippinen Polen Portugal Russland Singapur Slowakei Slowenien Südafrika Spanien Schweiz Taiwan Thailand Tunesien Uganda Ukraine Vereinigte Arabische Emirate Vereinigtes Königreich USA Venezuela Vietnam

Enge Netzwerkverbindungen mit Freunden, Bekannten, Kollegen und Kunden sind der wichtigste Kommunikationskanal.


Offenlegungen
  1. Aufgrund aufsichtsrechtlicher Einschränkungen kann IBKR weder Empfehlungsgeber aus Spanien akzeptieren noch Empfehlungsprämien an Konten in Spanien zahlen.
  2. Alle Zahlungen unterliegen den Geschäftsbedingungen und Einschränkungen des Programms. IBKR ist in keiner Weise verpflichtet, eine Empfehlungsprämie auszuzahlen, sofern nicht alle Bedingungen erfüllt wurden.
  3. Es werden keine Provisionen für Konten, die an einen Broker oder Berater übergeben werden, gezahlt.