Compliance Officer:
Nutzen Sie EmployeeTrackzur Kontrolle Ihrer Mitarbeiter-Brokerage-Konten

Kostenlos, vollelektronisch und einfach einzurichten und zu benutzen

EmployeeTrack für Mitarbeiter-Compliance


EmployeeTrack können Sie Risiken in Verbindung mit Mitarbeiter-Compliance-Belangen verringern. Erwägen Sie folgende Vorteile:

  • Bündeln Sie die Handelsaktivitäten Ihrer Mitarbeiter - bei Interactive Brokers und anderen Brokern - kostenlos auf einer Plattform.
  • Greifen Sie elektronisch auf die Handelsaktivitäten Ihrer Mitarbeiter zu. Tägliche Berichte zu allen bei IB geführten Mitarbeiter-Handelskonten werden automatisch an Ihre Rechtsabteilung übermittelt, um sicherzustellen, dass stets alle unternehmensinternen und externen Reporting-Anforderungen erfüllt werden.
  • Für Kontrollsoftware von Drittanbietern können Sie anpassbare Feeds nutzen.
  • Versenden Sie Kontoeröffnungseinladungen an Mitarbeiter, damit neue Mitarbeiterkonten automatisch angebunden werden.
  • Nutzen Sie das Pre-Trade-Compliance-Tool, um für Ihre Mitarbeiter den Handel mit bestimmten Symbolen, Produkten und Arten von Vermögenswerten zu unterbinden und bestimmte Handelszeiten auszuschließen.
  • Profitieren Sie von der kundenspezifischen Gestaltung unserer Berichte, dank derer Ihnen nur die Kontoinformationen zugeschickt werden, die Sie angefordert haben - z. B. zu Handelsbestätigungen, Positionen, Zinsen und Provisionen, Steuern und Gebühren.

Konto eröffnen



Unser EmployeeTrack-Programm wurde für Compliance Officer entwickelt, die die Kontrolle über ihre Mitarbeiterkonten optimieren möchten. Mitarbeiter werden mit derselben Technologie ausgestattet und können von äußerst geringen Provisionen profitieren, die allen Kunden von Interactive Brokers gewährt werden. Gleichzeitig werden die Verwaltungskosten für Broker-Konten minimiert. Compliance Officer können einen oder mehrere Compliance-Mitarbeiter ernennen, um deren Mitarbeiter-Konten nach dem abgeschlossenen Antrag zu verwalten.

IB empfiehlt, dass ein leitendes Mitglied der Compliance-Abteilung Ihres Unternehmens diesen Kontoeröffnungsantrag abschließt. Sobald Ihr Kontoeröffnungsantrag genehmigt wurde, werden Sie die Mitarbeiter Ihres Unternehmens, die über IB-Konten verfügen, verbinden und jene Mitarbeiter, die noch keine IB-Konten haben, einladen können Anträge auf Einzelkonten abzuschließen. Bitte beachten Sie, dass der Name des Compliance Officers sowie Kontaktdetails, die bei Ihrem Antrag angegeben wurden, für etwaige Nachfragen an Ihre Mitarbeiter weitergeleitet werden.






EmployeeTrack-Kontostruktur

Zugriff auf mehrere Einzelkunden-, Gemeinschafts-, Trust- und IRA-zur Kontrolle der Handelsaktivitäten.

Kontoinformationen

EmployeeTrack ist eine einfache, kostengünstige Lösung für Organisationen wie beispielsweise Börsen, Hedgefonds, Investmentfonds, Broker, Banken, Versicherungen, Anwaltskanzleien, Buchhaltungs- und Beratungsgesellschaften, die verpflichtet sind, die Handelsaktivitäten ihrer Mitarbeiter zu kontrollieren.

Hinweis: Sobald Sie sich für EmployeeTrack anmelden, erhalten Sie keine Mitarbeiter-Kontoauszüge mehr per E-Mail.

Wir akzeptieren Konten von Staatsbürgern und ansässigen Personen aller Länder, mit Ausnahme von Personen, die in Ländern Staatsbürger oder ansässig sind, die durch das US Office of Foreign Assets Control nicht zugelassen werden. Klicken Sie hier, um eine Liste der zulässigen Länder zu öffnen.

Ergänzende Unterlagen

PDF-Leitfaden: EmployeeTrack-Management PDF-Broschüre: EmployeeTrack

Marketing-Informationsblatt für Mitarbeiter

IB stellt ein individuell angepasstes Informationsblatt für Ihre Mitarbeiter mit Informationen zu den Broker-Dienstleistungen von IB bereit. Dieses kundenspezifische Informationsblatt wird erstellt, sobald Sie sich registrieren. Klicken Sie auf die nachstehende Schaltfläche, um ein allgemeines Muster dieses Dokuments anzuzeigen.

Marketing-Informationsblatt für Mitarbeiter (Muster)



Informationen dazu, ob Ihr Konto durch die SIPC geschützt ist, erhalten Sie unter www.sipc.org oder per telefonischer Anfrage bei der SIPC unter 001-202-371-8300.