Direkteinzahlungen

Direkteinzahlungen


Mittels Direkteinzahlungen (Direct deposits) können Sie Gehaltsschecks, Rentenzahlungen, Sozialversicherungszahlungen automatisch auf Ihr IBKR-Konto einzahlen (gilt nicht für Altersvorsorgekonten).

Nutzen Sie Direkteinzahlungen, um mittels Ihrer Barmittel Marktzinssätze auf Ihre inaktiven Barsalden zu generieren oder indem Sie Ihre Barmittel in Aktien, Optionen, Futures, Devisen sowie festverzinsliche Produkte auf über 120 Börsen weltweit zu geringeren Kosten investieren.

Die Einrichtung einer Direkteinzahlung erfolgt schnell und einfach – stellen Sie einfach die Routing-Informationen von IBKR sowie Ihre Kontonummer Ihrem Arbeitgeber oder der zahlenden Einrichtung bereit.

Hilfreiche Vorschläge für Direktüberweisungen bei IBKR:

  • Setzen Sie sich mit Ihrem Arbeitgeber, Ihrer Bundesbehörde oder mit jeder Einrichtung in Verbindung, die Ihnen wiederkehrende Zahlungen sendet und informieren Sie diese, dass Sie eine Direkteinzahlung einrichten bzw. Änderungen an Ihrer aktuellen Vereinbarung hinsichtlich Direkteinzahlungen vornehmen möchten. Manche Arbeitgeber oder zahlende Einrichtungen geben Ihnen gegebenenfalls die Möglichkeit, Ihre Direkteinzahlung auf mehrere Konten aufzuteilen. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Arbeitgeber oder die zahlende Einrichtung direkt zu kontaktieren.
  • Wenn Sie Ihre Sozialleistungen direkt auf Ihr Brokerage-Konto erhalten möchten, besuchen Sie bitte die Sozialversicherungswebsite, um eine Direkteinzahlung online unter www.ssa.gov/deposit/howtosign.htm einzurichten oder rufen Sie die Sozialversicherung unter der 1-800-772-1213 an.
  • Die IRS gestattet Direkteinzahlungen, wobei Sie Ihre Rückzahlungen auf drei verschiedene Konten aufteilen können.
    • Falls Sie Ihre Steuerrückzahlung auf ein Konto überwiesen haben möchten, füllen Sie bitte die zwei Zeilen im Abschnitt für Rückzahlungen in den IRS-Formularen 1040 oder 1040A aus.
    • Falls Sie Ihre Steuererstattung auf mehrere Konten erhalten möchten, müssen Sie das IRS-Formular „Allocation of Refund Form 8888” (Zuteilung der Rückerstattung - Formular 8888) ausfüllen. Bitte stellen Sie sicher, dass auf dem IRS-Formular 1040 oder 1040A angeben, dass Sie das Formular 8888 als Anhang beifügen.