White-Branding

White-Branding

White-Branding bezeichnet ein Verfahren, das Ihnen die Möglichkeit bietet, Ihr eigenes Logo und Ihre Unternehmensdaten auf der Oberfläche unserer Trading-Plattform und Reportingsysteme anzuzeigen.

Interactive Brokers bietet Brokern und professionellen Beratern eine White-Branding-Lösung an, mit der diese Kunden ihre eigenen Firmenbanner anzeigen lassen können.

Unser White-Branding-Programm bietet Ihnen unter anderem folgende Vorteile:


  • Wenn Sie ein Broker sind, können Sie Ihr eigenes Logo auf der Oberfläche unserer Trader WorkStation verwenden. Außerdem können Sie Ihre Unternehmensdaten über die TWS vermarkten - d. h. Sie können zum Beispiel Links zu Ihrer Website und Kontaktinformationen wie Telefonnummern und E-Mail-Adressen Ihrer Firmenabteilungen und/oder einzelnen Mitarbeiter integrieren. Wenn Sie White-Branding für die TWS nutzen, erscheinen auch Ihre Mobil-Apps auf bestimmten Mobilgeräten im White-Branding-Layout. Dies gilt für die IB TWS für Android, die IB TWS für iOS (iPhone und iPad im iPhone-Kompatibilitätsmodus) und die IB TWS für BlackBerry.
  • Ein White-Branding der Kontoverwaltung ist ebenfalls möglich. Wenn sich Ihre Kunden in die Kontoverwaltung einloggen, zeigt das Login-Fenster Ihr Firmenlogo.
  • In ähnlicher Weise wie bei der TWS ist auch für den IB WebTrader ein White-Branding mit Ihrem Firmenlogo und Ihrem Design möglich.
  • White-Branding des TWS-Benutzerhandbuchs.
  • Broker können ihre eigenen Banner hochladen, um diese für das White-Branding von Kontoauszügen und dem Kontoeröffnungsprozess zu verwenden.
  • Führen Sie ein White-Branding der Kontraktdatenbank durch, mit Ihrem Firmennamen und Logo, einem Link zu Ihrer Website und ggf. sogar Ihren eigenen individuellen Stylesheet. Die Kontraktdatenbank liefert die Daten für das Kontraktsuche-Tool von IB.



Die Einrichtung des White-Brandings ist nicht kompliziert. Loggen Sie sich einfach in die Kontoverwaltung ein und öffnen Sie über den Navigationspfad „Konto verwalten“ > „Einstellungen“ die Rubrik „White-Branding“. Wenn Sie Ihre Banner hochgeladen und die Informationen, die angezeigt werden sollen, angegeben haben, dauert die Umsetzung unter normalen Umständen nicht länger als zwei Stunden. Eine Ausnahme hierzu stellen die Kontoauszüge dar, bei denen dieser Vorgang 24 Stunden dauert.



Eine detaillierte Anleitung zur Einrichtung des White-Brandings finden Sie im Benutzerhandbuch zur Kontoverwaltung.

Für weitere Informationen zum Thema White-Branding können Sie uns unter der E-Mail-Adresse whitebranding@interactivebrokers.com kontaktieren.

White-Branding der TWS


Interactive Brokers bietet Brokern einen einfachen Weg an, die IB Trader Workstation (TWS) individuell zu gestalten, sodass statt dem Branding von IB das Firmenlogo und die Informationen Ihres Unternehmens zu sehen sind. Die Einrichtung erfolgt in zwei Schritten: Zuerst geben Sie Ihre Unternehmensdaten in der Kontoverwaltung ein. Anschließend stellen Sie auf Ihrer Website einen Link zum Download und zur Installation der TWS für Ihre Kunden bereit.1

Hinweis:

  • Es kann bis zu 48 Std. dauern, bis Ihre anfängliche White-Branding-Beantragung wirksam wird. Änderungen, die vor 17:00 Uhr US Eastern Standard Time erfolgen, werden am gleichen Tag um 20:00 Uhr US Eastern Standard Time wirksam. Änderungen, die nach 17:00 Uhr US Eastern Standard Time erfolgen, werden am nächsten Tag um 20:00 Uhr US Eastern Standard Time wirksam.

WebTrader


Der WebTrader ist die HTML-basierte Trading-Oberfläche von IB, mit der Kunden auch hinter einer Firewall Marktdaten beziehen und Orders übermitteln können, wenn der Zugriff auf die TWS unter Umständen nicht möglich ist. Für Kunden, die nicht den vollen Funktionsumfang der Trader Workstation benötigen, ist der WebTrader außerdem ggf. übersichtlicher in der Handhabung. Broker und ihre Kunden können den WebTrader nutzen, sofern IB für den betreffenden Broker nicht als designierte OATS-Reporting-Partei gemäß den Bestimmungen eines sog. Order Sending Organization (OSO) Agreements agiert.

Interactive Brokers bietet Brokern die Möglichkeit zum White-Branding des IB-WebTraders. Für das Hauptbanner ist eine Grafik mit einer Auflösung von 318 x 63 Pixeln im jpg-, gif- oder png-Format erforderlich. Sie können auch ein zusätzliches Banner bereitstellen, um Ihr Hauptbanner über die ganze Fensterbreite auszudehnen. Dieses zusätzliche Banner muss eine jpg-, gif- oder png-Grafik mit einer Auflösung von 386x63 Pixeln sein. Alle Grafiken müssen kleiner sein als 50KB.

Kontoverwaltung, Kontoeröffnungsantrag, Kontoauszüge und PortfolioAnalyst


Interactive Brokers gewährt Brokern und professionellen Beratern die Möglichkeit, ihre eigenen Firmenbanner hochzuladen und ein White-Branding der Kontoverwaltung, des Kontoeröffnungsprozesses von IB, der Kontoauszüge für Kunden und der PortfolioAnalyst-Berichte durchzuführen. Für das Hauptbanner ist eine Grafik mit einer Auflösung von 650 x 80 Pixeln im jpg- oder png-Format erforderlich. Alle Grafiken müssen kleiner sein als 50KB.

Aktualisieren Sie die bestehenden Bannergrafiken auf das Format „.png“, um den aktuellsten Layoutstil für Ihre Kontoauszüge anzuwenden.

Verwenden Sie nicht das Banner von Interactive Brokers als Vorlage für Ihr White-Branding-Banner. IB kann keinerlei Empfehlungen für Brokerage-Firmen aussprechen und die Verwendung eines Banners auf Basis unseres Firmenbanners würde einen solchen Eindruck vermitteln. Bitte beachten Sie, dass das White-Branding von Kontoauszügen ab dem Zeitpunkt des Uploads der Grafiken bis zu 24 Stunden in Anspruch nehmen kann.

Registrierte Berater Offengelegte Broker Nicht offengelegte Broker
Kontoauszüge und PortfolioAnalyst Ja – White-Branding ist nur für das Banner möglich.

Berater können Fußnoten und Rechtshinweise nicht entfernen, ändern oder per White-Branding umgestalten.
Ja – Das Banner ist White-Branding-fähig

Offengelegte Broker können Fußnoten und Rechtshinweise nicht entfernen, ändern oder per White-Branding umgestalten.
Ja.

Nicht offengelegte Broker können Fußnoten entfernen, MIT AUSNAHME der folgenden Fußnote:

„Interactive Brokers LLC, ein Mitglied der Securities Investor Protection Corporation (SIPC), erbringt Ausführungs-, Clearing- und Bestandhaltungsleistungen für Ihr Konto gemäß den Bestimmungen einer Vereinbarung mit NAME DES EINFÜHRENDEN BROKERS EINFÜGEN“
E-Mail-Benachrichtigungen zu verfügbaren Kontoauszügen Ja Ja Ja
Kontobestätigung und Dokumente Ja, MIT FOLGENDEN AUSNAHMEN:
  • Die IB-Kundenvereinbarung und andere Verträge sind nicht White-Branding-fähig.
  • Offenlegungen und andere Dokumente sind nicht White-Branding-fähig.
Ja, MIT FOLGENDEN AUSNAHMEN:
  • Die IB-Kundenvereinbarung und andere Verträge sind nicht White-Branding-fähig.
  • Offenlegungen und andere Dokumente sind nicht White-Branding-fähig.
Nicht anwendbar.
Kontoverwaltung Ja, MIT FOLGENDEN AUSNAHMEN:
  • Die IB-Kundenvereinbarung und andere Verträge sind nicht White-Branding-fähig.
  • Offenlegungen und andere Dokumente sind nicht White-Branding-fähig.
Ja, MIT FOLGENDEN AUSNAHMEN:
  • Die IB-Kundenvereinbarung und andere Verträge sind nicht White-Branding-fähig.
  • Offenlegungen und andere Dokumente sind nicht White-Branding-fähig.
Ja
Kontoeröffnungsantrag Ja, MIT FOLGENDEN AUSNAHMEN:
  • Die IB-Kundenvereinbarung und andere Verträge sind nicht White-Branding-fähig.
  • Offenlegungen und andere Dokumente sind nicht White-Branding-fähig.
Ja, MIT FOLGENDEN AUSNAHMEN:
  • Die IB-Kundenvereinbarung und andere Verträge sind nicht White-Branding-fähig.
  • Offenlegungen und andere Dokumente sind nicht White-Branding-fähig.
Nicht anwendbar.
Ein-/Auszahlungsbenachrichtigungen Ja Ja Ja
E-Mail-Mitteilungen zu Defiziten Ja Ja Ja
Allgemeine E-Mail-Mitteilungen Ja Ja Ja

E-Mail-White-Branding


Interactive Brokers bietet Brokern und professionellen Beratern die Möglichkeit, ein White-Branding der E-Mail-Korrespondenz durchzuführen, die Kunden im Zusammenhang mit dem Kontoeröffnungsprozess, der Kontoverwaltung und Kundenservicebelangen erhalten.

White-Branding des TWS-Benutzerhandbuchs


Sie können im Benutzerhandbuch der TWS das Logo sowie den Namen des Handelssystems und den Unternehmensnamen ersetzen. Das Logo muss eine Auflösung von 100 x 22 Pixeln aufweisen und eine Grafik im jpg- oder gif-Format mit einer Größe von maximal 50KB sein. Auf der White-Branding-Seite in der Kontoverwaltung können Sie Ihr Logo hochladen und Ihre White-Branding-Informationen, wie z. B. Ihren Namen und Ihr Akronym für das Handelssystem, Ihren Firmennamen und ein Firmenkürzel sowie einen Trading-Tool-Namen, angeben.

Wenn Sie Ihre gewünschten Daten angegeben haben, erstellen Sie einen Link zu Ihrem Benutzerhandbuch für die Website. Verwenden Sie hierzu folgenden Link:

http://www.interactivebrokers.com/php/whiteLabel/welcome.php?id=your_whitebranding_id

White-Branding der Kontraktdatenbank


Interactive Brokers bietet Brokern und professionellen Beratern die Möglichkeit eines White-Brandings der Kontraktdatenbank auf der IB Website durch die Eingabe der entsprechenden Informationen in den Kontoverwaltung. Zu den Informationen, die Sie bereitstellen, gehören Links zu zwei Grafiken, die Sie erstellen - eine Grafik für die linke Seite mit einer Auflösung von 244x58 Pixeln und eine Grafik für die rechte Seite mit einer Auflösung von 371x58 Pixeln - sowie ein Link zu Ihrem eigenen Stylesheet.

Sämtliche Änderungen werden innerhalb von 12 Stunden wirksam.

Offenlegungen
  1. Die Möglichkeit zum White-Branding der TraderWorkstation (TWS) besteht nur für Broker.
  2. Broker, die die TWS zum White-Branding konfigurieren, profitieren auch von einer individualisierten Version der IB TWS für die folgenden Mobilgeräte: IB TWS für Android, IB TWS für iOS (iPhone und iPad im iPhone-Kompatibilitätsmodus) und IB TWS für BlackBerry.