Kontoverwaltung




Berichte

  • Erstellen Sie Umsatzübersichten und passen Sie diese individuell an, um detaillierte Informationen zu Ihren Kontoaktivitäten zu erhalten, beispielsweise zu Positionen, Barsalden, Transaktionen und mehr.
  • Sie können Handelsbestätigungsberichte erstellen, um eine Übersicht über alle Ausführungen zu erhalten.
  • Erstellen Sie Margin-Berichte, um einen Überblick über Ihre Margin-Anforderungen für einzelne und kombinierte Position zu erhalten.
  • Erstellen Sie Flex Queries und führen Sie diese aus. Flex Queries sind individuell veränderbare Berichtsvorlagen für Umsatzübersichten und Handelsbestätigungen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, spezifisch auszuwählen, welche Felder Sie in den Bericht aufnehmen möchten und in welcher Reihenfolge die Felder angezeigt werden sollen.
  • Analysieren Sie Ihre Ausführungen mit der Transaktionskostenanalyse (TCA) im Vergleich zu verschiedenen Benchmarks. Mit der TCA können Sie die Qualität der Transaktionspreise Ihrer Orders in Relation zu den Marktkonditionen nachverfolgen.
  • Broker und Berater können eine Reihe spezieller Berichte erstellen, z. B. Beratergebühren-Deckelungsberichte, Kundenübersichtsberichte, Spitzenperformer-Berichte für Broker, etc..
  • Lassen Sie sich eine Vielzahl ergänzender Berichte anzeigen, wie z. B. Value-at-Risk-Berichte und Stresstest-Zusammenfassungen.
  • Nutzen Sie den PortfolioAnalyst, um die Performance Ihres IB-Portfolios basierend auf einer Reihe von Bewertungskriterien zu analysieren, und vergleichen Sie Ihre Ergebnisse mit Benchmarkwerten der Branche.
  • Nehmen Sie Ihre Steuern selbst in die Hand. Der IB-Steueroptimierer gibt Ihnen die Möglichkeit, im Handumdrehen Ihre Steuerpostenzuordnungsmethode (tax lot-matching method) anzupassen, um Ihre Kapitalgewinne und -verluste zu optimieren.

Guthabenverwaltung


  • Setzen Sie für Ihr IB-Konto Einzahlungen, Auszahlungen und Positionstransfers auf.
  • Überprüfen Sie den Status Ihrer Transaktionen.

  • Speichern Sie Daten von Finanzinstituten zur Wiederverwendung bei zukünftigen Transaktionen.
  • Authentifizieren Sie offene Anträge zu Auszahlungen, Banküberweisungen oder Anweisungen.

Kontokonfiguration

  • Konfigurieren Sie ganz einfach Ihre Finanzinformationen und regulatorischen Informationen, Ihre Gebührenstruktur, Berater-Qualifikationen, Konto-Aliasnamen und Ihre Basiswährung.
  • Master-Benutzer institutioneller Kunden können Kundenkonten verwalten, einsehen, hinzufügen und schließen.
  • Ändern Sie Ihre persönlichen Kontoinformationen, wie z. B. Kontotitel, Name oder Adresse.
  • Berater, Broker und Multi-Hedgefonds-Investmentmanager können unser White-Branding-Angebot nutzen. Diese Funktion bettet das eigene Corporate-Identity-Konzept der entsprechenden Organisation in die Software und Dokumente ein.
  • Erweitern Sie Ihre Handelsberechtigungen und abonnieren Sie Recherche- und Marktdaten.
  • Verbinden Sie mehrere Konten unter einem einzigen Login.
  • Melden Sie sich für ein Paper-Trading-Konto an, mit dem Sie das volle Spektrum an Handelsfunktionen der Trader Workstation in einem simulierten Umfeld nutzen können.
  • Führen Sie ein Upgrade von einem Cash-Konto auf ein Reg-T-Marginkonto oder von einem Reg-T-Marginkonto auf ein Portfolio-Marginkonto durch.
  • Berater und Broker können Kundengebühren einrichten und Berater können monatliche Gebührenrechnungen für Kundenkonten einreichen.

Handel

  • Nutzen Sie QuickTrade, um Orders aus der Kontoverwaltung heraus zu übermitteln, ohne eine Handelsplattform öffnen zu müssen.
  • Öffnen Sie die Trader Workstation und den WebTrader mit einem Mausklick.
  • Richten Sie Mechanismen für Zuteilungen nach Transaktionsabschluss ein, um einige oder sämtliche Ihrer US-Aktien- und Optionstransaktionen festgelegten Clearing-Brokern zuzuteilen.

Sicherheit

  • Ändern Sie Ihr Passwort oder Ihre E-Mail-Adresse.
  • Institutionelle Kunden können sich zusätzlich schützen, indem sie Sicherheitsbeauftragte ernennen, die Kontoverwaltungsvorgänge ausführen und genehmigen.
  • Richten Sie ein sicheres Zugriffssystem ein, indem Sie Benutzerzugriffsrechte und Berechtigungen definieren.
  • Richten Sie IP-Beschränkungen und Handelsbeschränkungen für Kunden ein.
  • Schützen Sie Ihr Konto, indem Sie die Zwei-Faktoren-Authentifizierung unseres Secure-Login-Systems nutzen.
  • Aktivieren oder deaktivieren Sie den Handel durch Kunden.
  • Nutzen Sie Ihre Authentifizierungsdaten gemeinsam mit einem anderen Benutzer.
  • Melden Sie sich für die Teilnahme an Umfragen auf unserer Website an, wie zum Beispiel der Befragung zu neuen Funktionen.

Benutzerzugriffsrechte


Konten für institutionelle Kunden

Richten Sie Benutzer ein und steuern Sie deren Zugriffsrechte mit Hilfe unseres wirkungsvollen und flexiblen Benutzerzugriffsrechtesystems.

  • Benennen Sie Sicherheitsbeauftragte - dies sind speziell ernannte Mitarbeiter, die Benutzer einrichten und Funktionen/Vorgänge genehmigen können.
  • Weisen Sie Benutzern, Kunden, Unterkonten und Fondskonten bestimmte Zugriffsrechte zu, um sicherzustellen, dass alle involvierten Personen lediglich Zugriff auf die Funktionen haben, die Sie für die Ausführung ihrer Tätigkeiten unbedingt benötigen.
  • Verhindern Sie, dass es zu Betrug oder Unterschlagung kommen kann, indem Sie gezielt steuern, welche Personen Kapital einzahlen, auszahlen oder übertragen können.
  • Erhöhen Sie die Sicherheit zusätzlich, indem Sie Berechtigungen für Kontofunktionen auf verschiedene Benutzer aufteilen. Sie können beispielsweise einen Benutzer dazu berechtigen, Zahlungsanträge zu stellen, und einen anderen Benutzer dazu berechtigen, den Guthabenstatus einzusehen.
  • Sie können auch komplexere Benutzerzugriffsstrukturen erstellen, indem Sie einigen Benutzern Zugriff auf bestimmte Kontofunktionsgruppen für andere Kundenkonten gewähren.
  • Im Einklang mit Veränderungen Ihrer Sicherheitsanforderungen können Sie Zugriffsrechte und Befugnisse von Benutzern ändern oder aufheben.
  • Ein zusätzliches Maß an Sicherheit können Sie auch durch Genehmigungen erreichen. Das heißt, Sie benennen bestimmte Benutzer als Genehmigungsberechtigte, z. B. für beantragte Guthabentransaktionen und andere Anfragen. Jedes Mal, wenn eine entsprechende Anfrage gestellt wird, müssen die Benutzer, die als Genehmigungsberechtigte benannt wurden, jede solche Anfrage bestätigen, bevor sie bewilligt werden kann.
  • Gestalten Sie die Benutzerzugriffsrechte und Genehmigungen passend zu den Sicherheitsanforderungen Ihrer Organisation.

Einzelkundenkonten

Einzelkundenkonten können Benutzer zu einem Konto hinzufügen und diesen Benutzern Berechtigungen für bestimmte Kontoverwaltungsfunktionen gewähren.

Kundenservice

Mit dem neuen Transaktionskostenanalyse-Reporting von IB ist die Nachverfolgung Ihrer Ausführungsperformance und die Optimierung Ihrer Ausführungsstrategien einfacher denn je:

  • Übermitteln Sie Kundenserviceanfragen und verfolgen Sie diese nach.
  • Lassen Sie sich Kapitalmaßnahmen anzeigen und reagieren Sie auf diese.
  • Chatten Sie live mit einem IB-Kundenservicemitarbeiter.
  • Nutzen Sie unsere Kundenservice-Tools, wie zum Beispiel die Tools zur Beantragung von Transaktionswiderrufen und zur Korrektur von Steuerformularen und das Tool zur Prüfung der Verfügbarkeit von Aktien für Leerverkäufe.

Kontoservice-Highlights

ADR-Umwandlungen

Kunden, die unterstützte ADRs halten, können diese ADRs in die entsprechenden regulären Aktien umwandeln.

Weitere Informationen


Kapitalmaßnahmen

IB stellt Ihnen alle Tools zur Verfügung, die Sie benötigen, um Kapitalmaßnahmen zu verstehen und an diesen teilzunehmen.

Weitere Informationen


Erstellung und Rückgabe von ETFs

Kunden, die ihr Clearing über IB LLC durchführen, haben nun auch die Möglichkeit, über Interactive Brokers ETF-Anteile zu erwerben und zurückzunehmen. Stellen Sie einfach telefonisch Ihre Anfrage und lassen Sie IB den Erstellungs-/Rückgabeprozess mit den ETF-Emittenten koordinieren.

Weitere Informationen


CRM für Berater und Broker

Pflegen Sie Ihre Kundenbeziehungen zentral über eine Schnittstelle ohne zusätzliche Kosten

Weitere Informationen


Hedgefondsportal

Unser vollelektronisches Hedgefondsportal bietet Hedgefonds, die IB als Haupt-Primebroker verwenden, die Möglichkeit, ihre Fonds an in Frage kommende Kunden und andere teilnehmende Hedgefonds zu vermarkten.

Weitere Informationen


IB-Depotkonten

Institutionen, die über IB handeln möchten aber denen es nicht gestattet ist, Margin-Sicherheiten direkt bei einem Broker/Dealer aufzubewahren, können ein IB-Depotkonto eröffnen.

Weitere Informationen


IB Universal Account

Das Konzept des Interactive Brokers Universal Account ermöglicht es Ihnen, zahlreiche Produkte in aller Welt über ein einziges Konto zu handeln.

Weitere Informationen


Serviceangebote für institutionelle Kunden

Interactive Brokers ermöglicht institutionellen Kunden die Flexibilität, die Ausführung und/oder das Clearing ihrer Transaktionen über unsere Plattform oder über zahlreiche Drittbroker auszuführen.

Weitere Informationen


Konten verbinden

Interactive Brokers ermöglicht es Einzelkundenkontoinhabern, mehrere Konten unter einem Benutzernamen und Passwort zu verbinden.

Weitere Informationen


Empfehlungsprogramm

Unser Empfehlungsprogramm ermöglicht es natürlichen Personen und Unternehmen, unabhängig davon ob sie IB-Kunden sind oder nicht, Kunden an IB weiterzuempfehlen und Vergütungen für erfolgreiche Kundenempfehlungen zu erhalten.

Weitere Informationen


Portfolio-Margin

Die Portfolio-Margin-Methode verwendet ein risikobasiertes Modell, mit dem Margin-Anforderungen auf Basis der historischen Volatilität ermittelt werden, indem ein bestimmtes Portfolio in Bezug auf eine Reihe an Basiswertkurs- und Volatilitätsveränderungen bewertet wird.

Weitere Informationen


Allokation nach Ausführung

Führen Sie mit dem intuitiven, web-basierten Post-Trade-Allocation-Tool von IB Allokationen nach Ausführung für US-Aktien- und Optionsorders durch.

Weitere Informationen


Primebroker-Service

Unsere Prime-Brokerage-Leistungen beruhen auf 38 Jahren Einsatz für die Bereitstellung innovativer technologischer Lösungen für unsere Kunden.

Weitere Informationen


Soft Dollars

Das Soft-Dollar-Provisionsprogramm von Interactive Brokers bietet Hedgefonds und Investmentfonds sowie professionellen Beratern die Möglichkeit, die Kosten für die Buchung zugelassener Rechercheprodukte und -daten durch Soft Dollars zu decken.

Weitere Informationen


Aktienrendite-Optimierungsprogramm

Erzielen Sie zusätzliche Erträge mit vollständig eingezahlten Aktien, die Sie in Ihrem Konto halten.

Weitere Informationen


T+1

Kaufen Sie Ersatzaktien, die Sie bei einer Optionszuteilung einsetzen können, um Kapitalerträge und eine erhöhte Steuerbelastung auszuschließen.

Weitere Informationen


Steuerreporting

Interactive Brokers stellt verschiedene nützliche Tools und Informationen bereit, um Sie bei Ihren Steuerreporting-Anforderungen zu unterstützen.

Weitere Informationen


Steueroptimierer

Verwalten Sie Ihre Gewinne und Verluste für Steuerzwecke.

Weitere Informationen